Sprunglinks

Sie befinden sich hier: / Kita "Pusteblume" Miersdorf 

Ansprechpartner/in

Frau Mareile Thamm Leiterin
Dorfstraße 4
15738 Zeuthen
Telefon (033 762) 72 000
E-Mail
Frau Alexandra Daehnhardt Stellv. Leiterin
Dorfstraße 4
15738 Zeuthen
Telefon (033 762) 72 000
E-Mail

Musikalischer Schwerpunkt

Das Team unserer Kita hat den Schwerpunkt Musik ausgewählt, um einen optimalen und kreativen Zugang zu den uns anvertrauten Kindern gewährleisten zu können.
Das Zitat von (Zoltán Kodály) unterstützt unsere Schwerpunktauswahl:
„Es gibt Bereiche der Seele, die nur durch die Musik beleuchtet werden“
Diesbezüglich kann Musik eine Quelle für reiche Empfindungen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sein und zugleich ein Wohlempfinden entwickeln. Denn bereits das ungeborene Kind erlebt mit dem Rhythmus eigene Erfahrungen bspw. mit dem Herzschlag der Mutter. Hinzu kommen die Stimmen, mit unterschiedlichen Melodien und Klangfarben, welche die Kinder in ihrer Entwicklung durch verschiedene Sinne wahrnehmen.
Zum einen ermöglicht der Tastsinn, die durch Bewegung erzeugten Schwingungen im Raum mit Hilfe des Körpers wahrzunehmen. Zum anderen werden durch das Musizieren u.a. die Feinheiten des Gehörs, der Stimme und deren Beherrschung sowie die Feinmotorik, z.B. im Umgang mit Instrumenten sensibilisiert und entwickelt. All diese Aspekte haben Einfluss auf den Geist und die Seele und somit auf unsere persönliche Entwicklung. Aus diesem Grund fördert die Musik mit ihrer Vielfältigkeit die kindliche Intelligenz und innere Ausgeglichenheit sowie individuelle Zufriedenheit.

Vielfalt der Musikangebote

  • Singen
  • Musizieren mit Instrumenten des klingenden Schlagwerks
  • Musikhören wie z.B. Unterhaltungsmusik, klassische Musik, sowie Hörspiele, in denen Personen durch Instrumente ersetzt werden( Peter und der Wolf)
  • Erzeugen und Hören von Klanggeschichten
  • Produzieren und weiter entwickeln von Klängen mit unterschiedlichen Materialien und Alltagsgegenständen
  • Tanzen und Bewegungen zu musikalischen Klängen
  • Entspannungsmusik mit Klangschalen
  • Erraten von Musik (Kinderlieder summen und/oder mit Instrumenten spielen)
  • Rhythmisches Trommeln auf den Cajon’s (Trommelhocker)
  • Body Percussion
  • Malen nach Musik

Umsetzung der Musikangebote

Die Umsetzung der Musikangebote erfolgt anhand des eigen initiierten „Musikkreisels“. Dieser findet am Dienstag mit einem gemeinsamen Begrüßungslied sowie einem Lied, welches das laufende Projekt musikalisch begleitet (z.B. jahreszeitliche Prägung), in unserer Kita statt. Die Kinder ziehen Lose in Form von Bildkarten (Musikinstrumenten), um sich in den Räumen gleichmäßig zu verteilen. Denn jede*r Erzieher*in gestaltet in ihrem Raum ein musikalisches Angebot mit den Kindern. Das Musikangebot setzt sich aus einer Einleitungsphase, einem Hauptteil und dem Ausklang zusammen. Anhand der Begeisterung, Ausdauer und Aufmerksamkeit der Kinder wird der Zeitumfang des Angebots bestimmt. Dieser umfasst, in der Regel 20-30 Minuten. Anschließend können die Kinder ihre musikalischen Erfahrungen in der anschließenden Obstpause gemeinsamen intensivieren.
Es wird das Ziel verfolgt, dass die Kinder die Vielfalt und individuellen Kompetenzen sowie die musikalischen Vorlieben der*die Erzieher*in, durch die zufällige Einteilung, erfahren können.