StartseiteAktuell / Ausschreibung von Stellen / Stellvertretende Kitaleitung (m/w/d) 

Stellvertretende Kitaleitung (m/w/d)

Die Gemeinde Zeuthen ist eine Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg. Sie liegt am südöstlichen Stadtrand Berlins an der Dahme und dem Zeuthener See. Zeuthen ist ein Wohnort mit hervorragendem Erholungscharakter am Rande der Hauptstadt Berlin und zählt ca. 11.500 Einwohner.
Die Gemeinde Zeuthen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Einrichtung „Pusteblume“ eine stellvertretende Kitaleitung (m/w/d).

Wir bieten Ihnen:
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 35 Wochenstunden
  • Kooperative Arbeitsstrukturen und einen Träger, der ein Interesse an  fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung seiner Beschäftigten hat
  • Möglichkeiten der Supervision
  • Eine Eingruppierung nach TVöD VKA, Sozial- und Erziehungsdienst, in die Entgeltgruppe S9
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse Brandenburg)
  • Eine jährliche Sonderzahlung sowie eine leistungsorientierte Prämie nach § 18 TVöD VKA
Ihre Aufgaben:
  •  Selbstständige Erziehungs- und Bildungsarbeit nach den Grundsätzen der elementaren Bildung und dem konzeptionellen Schwerpunkt der Einrichtung
  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Dienst- und Teambesprechungen in Absprache mit der Kitaleitung
  • Pflege partnerschaftlicher Elternarbeit, Durchführen von Elternabenden
  • Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiter/-innen innerhalb der Einrichtung, aktive Teilnahme und Gestaltung der Teamarbeit
  • Mitarbeiterführung in Zusammenarbeit mit der Kitaleitung der Einrichtung
  • Mitverantwortung und Unterstützung der Kitaleitung bei der  organisatorischen und wirtschaftlichen Leitung der Einrichtung
  • Öffentlichkeitsarbeit/Transparenz der Bildungsarbeit, Organisation und Förderung der Beteiligung von Eltern an gemeinsamen Aktivitäten
  • Vermittlung in Konfliktfällen, Konfliktgespräche im Rahmen des  Beschwerdemanagement sowie Feedbackmanagement
  • Zusammenarbeit mit dem Träger, Behörden, Institutionen, Bildungseinrichtungen und Beratungsstellen in Abwesenheit der Leiterin

Ihr Profil:
  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in mit einer zusätzlichen Qualifikation im Bereich Kitamanagement
  • Mindestens zweijährige einschlägige Berufstätigkeit sowie Kenntnisse in der pädagogischen Arbeit
  • Eine hohe soziale Kompetenz sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Ein kooperativer Führungsstil
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu partnerschaftlicher und konstruktiver Elternarbeit
Sofern es zum Abschluss eines Arbeitsvertrages kommt, ist ein einwandfreies erweitertes Behördenführungszeugnis nach § 30a BZRG beizubringen.

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Entsprechend des Masernschutzgesetzes vom 10.02.2020 weisen wir darauf hin, dass Personen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, zum gegebenen Zeitpunkt einen Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern vorlegen müssen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen als pdf-Datei per E-Mail an: [E-Mail anzeigen]. Die Bewerbungsfrist endet am 01.02.2023.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Sachbereich Personal, Tel.-Nr.: 033762 /753-510 oder -511.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Gemeinde Zeuthen die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß § 26 Brandenburgisches Datenschutzgesetz erheben, verarbeiten und nutzen darf. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.